Lake Natron in Tansania

Nach unten

Lake Natron in Tansania

Beitrag von Admin am Mo Apr 24, 2017 9:06 am

Lake Natron in Tansania

https://franks-travelbox.com/tansania/lake-natron.html

Der Lake Natron, oder „Natronsee" liegt am Fuß des Vulkans Ol Doinyo Lengai im Norden von Tansania an der Grenze zu Kenia. Wie der Name schon vermuten lässt, ist der Lake Natron stark alkalisch. Das vulkanische Gestein in seiner Umgebung und die wenigen Niederschläge in der Steppe Tansanias ließen den Lake Natron zu einem der bekanntesten Sodaseen der Welt werden.





http://tuapseluxe.ru/ustali-ot-skuchnyj-odnoobraznykh-budnej?start=6

Gespeist wird der Lake Natron durch heiße Mineralquellen und den südlichen Uaso Nyiro, Abfluss gibt es keinen. Hinzu kommen noch die unregelmäßigen Niederschläge in der sonst trockenen Umgebung. Dadurch ist der Wasserspiegel des Lake Natron das ganze Jahr über extremen Schwankungen unterworfen. Durchschnittlich ist er um die drei Meter tief. Wenn er austrocknet, lagern sich Salze (hauptsächlich Natron) und Minerale an seinen Ufern ab. Bei großer Hitze steigen seine Wassertemperatur auf bis zu 50°C und der pH-Wert des Wassers auf bis zu 10,5, was fast so alkalisch wie Ammoniak ist.
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 23.04.17
Alter : 51
Ort : Landkreis Schwäbisch Hall

Benutzerprofil anzeigen http://naturphanomene.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten